Carl-Schomburg-Schule Kassel

Kooperative Gesamtschule ∙ Ganztagsschule ∙ Kulturschule

1,2,3…45 Super, alle da. Es kann losgehen.

In den frühen Morgenstunden machten sich auch in diesem Jahr wieder 13 Schüler der CSS auf den Weg nach Frankreich. Nach dreizehn Stunden Busfahrt wurden insgesamt 45 Schüler, 13 davon aus Kassel, herzlich von ihren Austauschpartnern und den Gastfamilien empfangen.

Am nächsten Tag lernten die Schüler die Räumlichkeiten und Regeln einer französischen Schule kennen und machten sich mithilfe einer Stadtralley in Dreux kundig. Nachdem auch der Bürgermeister alle Teilnehmer herzlich begrüßte, endete der Tag mit einem dt.-frz. Diskoabend. Hier wurde nicht nur getanzt sondern auch geschlemmt. Dank der Gastfamilien konnten wir uns am großen Buffet bedienen.

Bevor das Wochenende vor der Tür stand, machten wir am Freitag einen Ausflug an die Küste. In Dieppe wurde zunächst am Strand gepicknickt um sich von der Besichtigung der Stadt Rouen zu erholen. Anschließend konnte gemütlich die Altstadt in Dieppe erkundet werden und ein bisschen Zeit für Shopping gab es natürlich auch.

Während des langen Wochenendes verbrachten die Schüler die Zeit in den Gastfamilien und unternahmen verschiedene Ausflüge. Eine super Gelegenheit um Französisch zu sprechen ;-)

Am Dienstag ging es endlich nach Paris. Wir stiegen die vielen Treppen des Eiffelturms hinauf, shoppten auf der Champs Élysée und besichtigten das Künstlerviertel Montmarte sowie die Sacré-Coeur.

Nicht zu vergessen ist der Ausflug nach Versailles am Mittwoch. In diesem Jahr hatten wir Glück und konnten das Schloss und den Garten bei strahlendem Sonnenschein genießen.

Bevor es am Freitag wieder Richtung Heimat ging, organisierten die französischen Sportlehrer am Donnerstag ein Basketballtunier. Nachmittags gingen die Schüler mit ihren Corres wieder zum Unterricht.

Nach spannenden und erlebnisreichen Tagen endete der Austausch am 29.5.15 tränenreich aber auch voller Freude auf zu Hause.

 

Kommentare einiger Schüler/innen:

• Ein toller Austausch mit einer liebevollen Gastfamilie (Veronika)

• Der Frankreichaustausch war eine tolle Erfahrung verbunden mit Spaß und Stress in Paris. (Gina)

• Eine nützliche Lebenserfahrung (Nora)

• Es lohnt sich einfach mitzukommen weil es für jeden eine einzigartige Erfahrung ist. (Celine)