Carl-Schomburg-Schule Kassel

Kooperative Gesamtschule ∙ Ganztagsschule ∙ Kulturschule

Termine

Den Terminkalender finden Sie hier.

Unterstützen sie den Förderverein der Carl-Schomburg-Schule über die Plattform www.schulengel.de

 "Was für ein Gewusel", war der erste Satz einer Studentin, die gemeinsam mit Schülern der Klassen 8 am Grundschultag der CSS am 16.1.2015 einen Workshop durchführte.

Studenten, Schüler der CSS und Grundschüler, wie passt das zusammen?

Am Freitag, dem 16.01.2015 fand das Projekt "Begegnungen", das in Zusammenarbeit mit dem Fachbereich ästhetische Erziehung der Uni Kassel und einer Ethik- und Religionsgruppe des Jahrgangs 8 stattfindet sein vorläufiges Ende.

Da wir am Freitag viele Gäste aus den benachbarten Grundschulen zu Gast hatten, bot sich dieser Tag dafür an, die bisher erarbeiteten Begegnungsgeschichten mit den Grundschülern zu testen.

Vier der sechs Arbeitsgruppen aus Studenten und Schülern hatten die Möglichkeit jeweils für 20 Minuten mit einer kleinen Auswahl von Grundschülern einen Workshop zu gestalten.

Da gab es einen Workshop zu einem Hörspiel mit dem Thema "Brillenschlange", eine Gruppe zum Thema "Freude und Angst vor der Schule", eine Gruppe zum Thema "Flüchtlinge" und eine Gruppe die ihr selbsterarbeitetes Lied vorstellte.

In einem zweiten Block wurden einige Beiträge noch einmal im Theaterraum der Schule für alle Grundschüler gezeigt. Dort wurde zum Abschluss das selbsterarbeitete Lied mit dem Titel "Es wäre schön" von den Grundschülern mitgesungen und rhythmisch begleitet. Ein runder Abschluss eines ereignisreichen Tages für alle Beteiligten.

Der Grundschultag war für die Schüler und die Studenten eine schöne Erfahrung. Er zeigte den Studenten und Schülern, dass vieles schon gut klappt, hier und da bei den Texten, der Tonqualität oder der Darstellungsform noch nachgebessert werden muss und das Grundschüler ein dankbares, aber durchaus auch kritisches Publikum sein können.