Carl-Schomburg-Schule Kassel

Kooperative Gesamtschule ∙ Ganztagsschule ∙ Kulturschule

20110907 Medienprojekt R8b 2Schülerinnen und Schüler der Realschulklasse 8b haben sich vom 5.9. bis 7.9.2011 an drei Projekttagen intensiv mit ihrem eigenen Medienverhalten beschäftigt ...

Ein Medienkompetenzprojekt zum Thema Mediensucht vom 5.9.2011 bis 7.9.2011

Medienkompetenz zu entwickeln bedeutet einen aktiven und vor allem bewussten Umgang mit Medien zu lernen. Es geht um die Möglichkeit, das eigene Medienverhalten zu reflektieren, Massenmedien auch mit kritischem Bewusstsein sehen zu können und digitale Medien sinnvoll einzusetzen.

Schülerinnen und Schüler der Realschulklasse 8b der Carl-Schomburg-Schule in Kassel haben sich an drei Projekttagen intensiv mit ihrem eigenen Medienverhalten beschäftigt. Vor allem Handy und Internet, insbesondere auch soziale Netzwerke wie Facebook, Twitter und Co. standen im Mittelpunkt der Betrachtungen. Das Projekt „Meine Medien und ich – Sinn, Suche und Sucht“ wird von der Hessischen Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien gefördert und von Mitsch Schulz unterstützt von Anne Schmitt an vier Schulen im Landkreis und der Stadt Kassel durchgeführt.

„Durch das Projekt sollte den Jugendlichen auch vermittelt werden, eine mögliche Mediensucht oder Medienabhängigkeit zu erkennen, sich reflektierend mit ihr auseinanderzusetzen und Einblicke in Hilfsangebote in der Region Kassel zu erhalten.“, so Schulz. Auch die Eltern wurden auf einem Elternabend zum Thema Medienkompetenz umfassend informiert.

Die Auseinandersetzung mit der Thematik erfolgte aktiv durch die Erstellung von Realtimecomics. Das sind von den Schülerinnen und Schülern selbst erstellte Bildgeschichten, die im Comicstil Probleme im Zusammenhang von Jugend und Mediennutzung, aber auch Lösungsmöglichkeiten plastisch darstellen. Dabei haben die jungen Autoren viel über den Aufbau von Comics, die Wirkung von Bildern, digitale Fotografie und Bildbearbeitung sowie rechtliche Grundlagen gelernt. (RA 8.9.2011)

Die Bildgeschichten sind zu sehen auf www.realtimecomic.de