Carl-Schomburg-Schule Kassel

Kooperative Gesamtschule ∙ Ganztagsschule ∙ Kulturschule

Termine

Den Terminkalender finden Sie hier.

Unterstützen sie den Förderverein der Carl-Schomburg-Schule über die Plattform www.schulengel.de

Sind die Kinder nicht zu jung für die Förderstufe der CSS? Sind Sie. Es sind Grundschulkinder der Unterneustädter Schule die wir im Rahmen der Projekttage mit unserm trialogischen Zelt besucht haben.

Weiterlesen...

Das Zelt ist fertig. In einem mehr als neunmonatigen Prozess wurde entworfen, ausgeschnitten  gemalt, genäht, verknüpft und zusammengebaut. Gemeinsam mit den Stadtteilwerkstätten Holz und textiles Arbeiten konnte der angestrebte Termin 06.05.2015 eingehalten werden.

Am Mittwoch konnte das Zelt damit seiner Bestimmung übergeben werden.  Viele Gäste aus der Schule,  den Gemeinden, dem Ortsbeirat  und  dem Stadtteil hatten sich zur Einweihungsfeier versammelt um gemeinsam mit uns zu feiern.

Weiterlesen...

Am Mittwoch, dem 6.Mai 2015 findet um 18.00 Uhr im Stadtteilzentrum Wesertor, Weserstraße 24, eine besondere und einmalige Veranstaltung statt:

In der Abschlussveranstaltung zum Wettbewerb „Trialog der Kulturen, gefördert von der Herbert-Quandt-Stiftung, präsentieren unsere Schüler und Schülerinnen sowie Lehrkräfte, Stadtteilakteure und Vertreter der christlichen, muslimischen und jüdischen Religionen das eindrucksvolle Programm „Begegnungen“. (Link zur Einladung)

Diese Veranstaltung ist zugleich Ende und Beginn eines langen gemeinsamen Weges der Schulgemeinde der CSS, sich auf Begegnungen mit dem jeweils anders Glaubenden und Denkenden wirklich einzulassen, Kontakte mit interessanten Menschen herzustellen und zu pflegen, für den Stadtteil da zu sein, aber auch klar Stellung zu beziehen gegen Ausländer-und Fremdenfeindlichkeit.

Zahlreiche Schüler und Schülerinnen haben über mehr als 1 Schuljahr aktiv an eindrucksvollen Themen gearbeitet, haben die Dinge ernst genommen, wollten nicht nur reden, sondern auch tun!

Nun zeigen wir stolz die bisherigen Ergebnisse dieser Arbeit und geben einen Ausblick, wie es weitergeht :

Einweihung des Zeltes und Beginn einer Zelttournee durch den Stadtteil und die Stadt, unter dem Thema „Begegnungen“.

Ein Projekt, das viele Menschen miteinander in „Begegnung“ brachte, präsentiert sich der interessierten Öffentlichkeit.

Wir freuen uns auf Ihr Erscheinen!

 

Kerstin Ihde (Schulleiterin der CSS)

Ganztagsschule | Kulturschule des Landes Hessen | Trialog - Schule | Kultur. Forscher - Schule

kommen Sie am  Mittwoch, den 6.5.2015 ab 17:45 Uhr ins Stadtteilzentrum Wesertor, Weserstraße 24.




Neben Informationen zu den drei abrahamitischen Religionen gibt es ein "trialogisches Büfett", Mitmachaktionen, Spiele und Musik.

Wir freuen uns über jeden Gast!

Tatort: Carl-Schomburg-Schule

Mitglieder der Theater- und der Gesangs-AG und Lehrer Lennart Saerbeck treffen sich mit Thomas Hof und Samson Hornbostel vom Theater zum Interview... Warum?

Weil Tschick im Theater läuft!

Und was hat das mit der CSS zu tun?

Weiterlesen...

Der Trialog blüht.

Echt? Wo?

Na um die Schule rum

Und wo genau?

Musst du lesen!

Weiterlesen...

"Move your Body", unter diesem Motto könnte man das 4. Abendkulturcafé am 25.03.2015 zusammenfassen, wenn es da nicht noch so unendlich viel mehr zu sehen und zu hören und zu essen gegeben hätte.

Weiterlesen...

Carl-Schomburg-SchülerInnen der Klasse R8C beteiligt!

In den nächsten Jahren steht die Umgestaltung der Königsstraße an und dabei möchte die Stadt Kassel Kinder und Jugendlichen beteiligen. Gerade für Jugendliche und dabei besonders für SchülerInnen der innenstadtnahen Schulen ist die Innenstadt zu einem wichtigen Freizeitort geworden.

Weiterlesen...

Am 12.03.2015 war die Klasse 10D eingeladen, in den Räumen der Kulturinitiative Harleshausen e.V. die Kunstausstellung „Kassel Quer und Mehr“ zum Thema Nachhaltigkeit zu erkunden. Nach einem Einführungsvortrag, der zu „Kulturen der Nachhaltigkeit“ hinführte, hatten die Schülerinnen und Schüler die Chance, die interessanten Bilder, Collagen und Installationen auf sich wirken zu lassen, darüber nachzudenken und dazu Fragen zu stellen. Informationen und das Programm zu dem Forum „Kulturen der Nachhaltigkeit“ gibt es im Internet unter www.kih-kassel.de

Weiterlesen...

Gleich nach den Weihnachtsferien ging die Klasse 5A in die Neue Galerie, um sich die Ausstellung "Flash - Popart" anzusehen und erklären zu lassen. Beim Rundgang durch die Ausstellung ergaben sich rege Gespräche und interessante Entdeckungen.
Danach wurden die Museumsbesucher selbst zu Künstlern und schufen mit dem Spritzdruckverfahren eigene Kunstwerke im Stil der Popart-Künstler.

Weiterlesen...

Was machen sie am Freitag um 20.00 Uhr? 

Wir fahren nach KFC in Guxhagen bei Kassel und essen Hühnchen ohne Ende. Warum wir das tun? Weil wir zufrieden sind mit unserem  Auftritt  beim Markt der Möglichkeiten in Bad Homburg und uns belohnen wollen für die  Präsentation unseres Trialogprojekts. 

Wollen sie mehr wissen?

Lesen Sie hier!

Sind wir nicht alle Cromagnons?

DS-Schülerinnen und Schüler Der G10a im Gespräch über die deutsche Erstaufführung 'Hochzeit bei den Cromagnons' mit dem Regisseur Gustav Rueb, dem Musiker Eric Schaefer und der Theaterpädagogin Anna Stoß. (23.2.2015)

weitere Bilder

Informationen dazu und Beispiele aus den ersten beiden Staffeln gibt es hier: Link

Wie meinte Celine nach der Aufführung der Theater AG der Klasse 7  im Mai 2014: "Ich würde gern mal auf einer richtigen Bühne spielen". Am 19.02.2015 war es soweit, die Theater- und Gesangs- AG spielte im Tif, der Studiobühne des Staatstheaters  auf einer richtigen Bühne. Zugleich war es eine doppelte Premiere, sowohl für uns als auch für das Theater.

Weiterlesen...

Am Dienstag, den 10.02.2015 fand unter dem Thema "Unsere Welt ist bunt" eine öffentliche Veranstaltung der Ethik- und Religionsgruppen der Klassen 8 im Stadtteilzentrum Wesertor statt.

Die Schüler zeigten an diesem Abend, dass eine friedliche, harmonische Zusammenarbeit verschiedenster Kulturen möglich ist.

Eingeladen waren Eltern, Schüler und Bewohner des Stadtteils.

 

Weiterlesen...

 "Was für ein Gewusel", war der erste Satz einer Studentin, die gemeinsam mit Schülern der Klassen 8 am Grundschultag der CSS am 16.1.2015 einen Workshop durchführte.

Studenten, Schüler der CSS und Grundschüler, wie passt das zusammen?

Weiterlesen...

20142111 Trialog Backen 2Am Donnerstag, dem 11.12.2014 waren Schülerinnen und Schüler der Klassen 8a und 5a in der Küche und haben gebacken, gebacken für den Trialog. Wer es genauer wissen will, sollte weiterlesen.

Weiterlesen...

Teilnehmer: alle Klassen 5 und 7

Der Grundgedanke zum Stück:

Computer-, Online- oder andere Mediensucht ist abhängig von der eigenen Persönlichkeitsstruktur und sozialen Hintergründen, sie ist aber auch ein gesellschaftliches Problem. Hinter jedem Computerspiel stecken auch wirtschaftliche Interessen. Verteufelt werden aber sollen die neuen Medien nicht. Wir brauchen sie mittlerweile in unserem Schul- und Arbeitsleben.

Dennoch: Treffen kann die Sucht jeden.

Weiterlesen...

20141128 Trialog Blumen 1Wir bewahren die Schöpfung

Unter diesem Motto pflanzten neben der Religionsgruppe von Frau Ewe-Bartsch auch die erweiterte Ethikgruppe der Klassen 8 von Herrn Lück im Rahmen des Trialogprojektes Blumenzwiebeln zur Verschönerung des Stadtteils.

Weiterlesen...