Carl-Schomburg-Schule Kassel

Kooperative Gesamtschule ∙ Ganztagsschule ∙ Kulturschule

Termine

Den Terminkalender finden Sie hier.

Unterstützen sie den Förderverein der Carl-Schomburg-Schule über die Plattform www.schulengel.de

Nachdem sich die Klasse 6A im Unterricht schon seit den Sommerferien mit den drei großen Religionen beschäftigt und nach Gemeinsamkeiten und Unterschieden geforscht hat, besuchte die Klasse in der letzten Novemberwoche drei Gotteshäuser in Kassel: Die Moschee im Stadtteil Oberzwehren, die Synagoge und die Martinskirche.
 
Wir wurden jeweils erwartet und bekamen eine kurze Einführung, bevor jedes Mal viel Zeit für die Fragen der Schüler war. Hierdurch fanden gute Gespräche statt. Die Schüler lernten, dass alle Religionen gegenüber anderen Religionen offen sind und diese respektieren.
 
Im Unterricht musste einmal die Frage geklärt werden: Was ist ein guter Mensch?  Den Schülern war da besonders wichtig, dass jemand ehrlich ist, das Eigentum von anderen respektiert und das Leben von Menschen und Tieren schützt und respektiert. Einige Schüler fanden auch, dass das Beten dazugehört. Da aber eine Schülerin der Klasse offen sagt, dass sie Atheistin ist, wurde dies wieder aus der Liste entfernt. Am Ende kam die Klasse zu folgendem Ergebnis: Auch Menschen ohne Religion sind gute Menschen, manchen Menschen hilft die Religion dabei gut zu leben.
Durch das Kennenlernen der anderen Religionen und die Gespräche in der Moschee, der Synagoge und der Kirche wurden die Schüler in ihrer Meinung bestätigt.